+++ VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG +++

Umrüstung Ihrer Flurfördergeräte auf ATEX

Für mehr Sicherheit in explosionsgefährdeten Bereichen!

Gerne rüsten wir Ihre Flurfördergeräte der Gerätegruppe II auch für den Einsatz in explosions-gefährdeten Bereichen um und erfüllen somit die Anforderungen der europäischen ATEX Betriebsrichtlinien (94/9/EG). Dabei sorgen wir für höchste Sicherheit bei niedrigster Beeinträchtigung der Beweglichkeit der ausgewählten Fahrzeuge.

Die Flurförderzeuge können in der Kategorie 2 oder Kategorie 3 für die Sicherheitszonen Zone 1, Zone 2, Zone 21 und Zone 22 umgerüstet werden. Dabei gelten alle Explosionsgruppen (IIA, IIB und IIC), sowie alle Temparaturklassen (T1 - T6, 450 - 85°C).




ATEX Zonen für Gase und Dämpfe

Zone 1 = Bereich, in dem damit zu rechnen ist, dass eine explosionsfähige Atmosphäre aus einem Gemisch von Luft mit brennbarem Substanzen in Form von Gas, Dampf oder Nebel bei normalen Betrieb auftritt.


Zone 2 = Bereich, in dem nicht damit zu rechnen ist, dass bei normalen Betrieb eine explosionsfähige Atmosphäre aus einem Gemisch von Luft mit brennbarem Substanzen in Form von Gas, Dampf oder Nebel auftritt, und wenn, dann nur selten und auch nur kurzzeitig.


ATEX Zonen für Stäube

Zone 21 = Bereich, in dem damit zu rechnen ist, dass explosionsfähige Atmosphäre in Form von einer Wolke brennbaren Staubes in Luft bei Normalbetrieb gelegentlich auftritt.


Zone 22 = Bereich, in dem bei Normalbetrieb nicht damit zu rechnen ist, dass explosionsfähige Atmosphäre in Form einer Wolke brennbaren Staubes in Luft auftritt, wenn sie aber dennoch auftritt, dann nur kurzzeitig.


Persönliche Beratung

Gerne beraten wir Sie persönlich, wenn Sie Fragen rund um den Schutz gem. der ATEX-Betriebsrichtlinien und die Aus-/Umrüstung ihrer Geräte haben. Rufen Sie uns an unter Tel: 0421 33636-205 oder schicken Sie uns eine E-Mail an tech.service@hubwagenspezialist.de.


ATEX-Anfrage

Bitte kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.